Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 764 mal aufgerufen
 Umfragen aller Art
LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

05.03.2012 18:43
Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Die Branche wird ja zu 99% nur von Männern besetzt! Oder habt Ihr schon mal eine Frau gesehen, die Pakete zustellt? SEHR selten.
Um so überraschender, dass sich ausgerechnet in so einem "Männer"-Job kurze Hosen durchgesetzt haben, wo doch kurze Hosen bei Männern normalerweise eher verpönt sind.
Noch dazu haben Paketzusteller Kundenverkehr.
Wie passt das alles zu dem sonstigen Image der kurzen Hose beim Mann (nur beim Sport und Strand)?
Und wer war es eigentlich, der den ANFANG gemacht hat?
Ich kann mir vorstellen, dass es früher sich nur langbehoste Zusteller gegeben hat.
Sicher war es der Ami, der das durchgesetzt hat, oder?
Heute gehört die kurze Hose beim Paketzusteller ja quasi schon zum "Wahrzeichen".

Manfred-in-shorts Offline




Beiträge: 32

05.03.2012 21:47
#2 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Vielleicht weil sie viel im Freien unterwegs sind? Wie Bauarbeiter? Briefträger haben ja auch immer schon kurze Hosen tragen können, der Briefträger in meiner Jugend in den 80ern hatte sogar im Sommer immer meistens ganz kurze Jeans an.

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

06.03.2012 07:11
#3 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Weil kurze Hosen sowohl bei den Pöstlern als auch den Paketzustellern in der warmen Jahreszeit ungemein praktisch sind! Ihre Uniform umfasst ja auch kurze Hosen!

Es stimmt schon - auch bei uns sind diese Leute stets die Ersten, welche in kurzen Hosen zur Arbeit erscheinen! Und zwar auch mit kurzen Socken - habe niemals Einen in Kniesocken gesehen! Also nackte Beine bei der Post und der Paketzustellung gehören hier zum Erscheinungsbild wie die Schwalbe zum Frühling.

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

06.03.2012 07:19
#4 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Macht ja auch Sinn wenn man den ganzen Tag umherläuft, da ist ne kurze Hose deutlich bequemer.

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

06.03.2012 18:16
#5 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Senti
Macht ja auch Sinn wenn man den ganzen Tag umherläuft, da ist ne kurze Hose deutlich bequemer.


Bei aller Liebe, aber DAS ist nun wirklich kein Argument!
Gibt genug andere Jobs, wo man den ganzen Tag umher läuft und lange Hose tragen muss.

Olly Offline




Beiträge: 125

06.03.2012 20:44
#6 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Bestimmt hat er zuerst damit angefangen. Wer will schon immer in nassen Hosen gehen...

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

06.03.2012 21:12
#7 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

LOL was für ein Name: Knud Knudsen

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

06.03.2012 22:42
#8 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von LUKAS

Zitat von Senti
Macht ja auch Sinn wenn man den ganzen Tag umherläuft, da ist ne kurze Hose deutlich bequemer.


Bei aller Liebe, aber DAS ist nun wirklich kein Argument!Gibt genug andere Jobs, wo man den ganzen Tag umher läuft und lange Hose tragen muss.




[cool]Indoors oder Outdoors?

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

07.03.2012 07:01
#9 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

@ Lukas: Klar ist das ein Argument, denn es ist nunmal bequemer, das ist Fakt. Aber leider nicht in jedem Job erlaubt...

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

07.03.2012 09:42
#10 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Senti
@ Lukas: Klar ist das ein Argument, denn es ist nunmal bequemer, das ist Fakt. Aber leider nicht in jedem Job erlaubt...


Also bitte....
Erst das Praktisch-Argument und jetzt auch noch das Bequemer-Argument..
Dann frage ich mich ernsthaft, warum nicht auch Bankangestellte kurze Hosen tragen dürfen.
Ist schließlich praktischer und bequemer.
Und Zusteller haben auch Kundenverkehr!!!

Das Bequemlichkeits-Argument ist natürlich völliger Blödsinn.
Denn kurze Hosen sind IMMER bequemer. In JEDEM Job! Warum sollte das bei Zustellern anders sein?
Nur mal so zur Info:
Ich wollte mal einen Tag als Umzugs-Helfer arbeiten (also Möbeln schleppen). Das war ein sehr heißer Tag und natürlich trug ich kurze Hosen.
Bei der Jobvermittlung wurde ich jedoch wegen meiner kurzen Hose abgewiesen!
Die Job-Vermittlerin rief sogar extra noch bei der Umzugsfirma an, ob eine kurze Hose nicht doch ok wäre.
Leider NEIN!
Außer mir gab es aber auch keine Bewerber mehr. Die Umzugsfirma dürfte dann wohl keinen Helfer mehr für diesen Tag bekommen haben.

Siegfried Hase Offline




Beiträge: 583

07.03.2012 14:05
#11 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Das würde mich auch ernsthaft interessieren!
Klar, eine kurze Hose ist praktischer in dem Job. doch es gibt sehr viele andere Berufe, bei denen sie sauch praktischer ist - trotzdem wird dort 'lang' getragen, zumindest überwiegend.


Gerold

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

07.03.2012 23:00
#12 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Sorry aber hier geht das nun wirklich nicht!

Mal Hand auf's Herz: Wer von Euch würde sich in Geldsachen in einem seriösen Bankinstitut von einem Bankfachmann in Shorts beraten lassen!

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

07.03.2012 23:17
#13 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Peter Pan
[quote="LUKAS"]Dann frage ich mich ernsthaft, warum nicht auch Bankangestellte kurze Hosen tragen dürfen.Ist schließlich praktischer und bequemer.

Sorry aber hier geht das nun wirklich nicht!

Mal Hand auf's Herz: Wer von Euch würde sich in Geldsachen in einem seriösen Bankinstitut von einem Bankfachmann in Shorts beraten lassen!



Wenn es ein Anzug ist mit ner kurzen Hose und Kniestrümpfen. Warum nicht?
Schaut sehr sexy aus!
Besser als so ein ewig langer langweiliger Anzug.
Auf den Bermudas soll so ein Outfit standard sein, auch bei Bankern!

teerpirat Offline



Beiträge: 311

08.03.2012 07:56
#14 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Peter Pan
Mal Hand auf's Herz: Wer von Euch würde sich in Geldsachen in einem seriösen Bankinstitut von einem Bankfachmann in Shorts beraten lassen!



Ich! Mit Anzugträgern hab ich nämlich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Von daher denke ich, dass ein locker daherkommender Typ in Shorts sicherlich eher bei der Sache ist, als ein schnöseliger Anzugträger, dem es nur darum geht, dem Kunden was aufzuschwatzen und ordentlich Provision zu kassieren..

LG
teerpirat

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

08.03.2012 12:29
#15 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Es gibt nunmal Berufe bei denen das fest vorgegeben ist und daran ist eben nichts zu ändern. Meinen job möchte ich deswegen nicht aufs Spiel setzen, bei aller Liebe zu kurzen Hosen.

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

teerpirat Offline



Beiträge: 311

08.03.2012 12:39
#16 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Senti
Es gibt nunmal Berufe bei denen das fest vorgegeben ist und daran ist eben nichts zu ändern. Meinen job möchte ich deswegen nicht aufs Spiel setzen, bei aller Liebe zu kurzen Hosen.



Genau.
Nicht umsonst ist die Berufswahl gleich Kleiderwahl. Wer bei einer Bank arbeitet, weiss logischerweise auch, welche Dresscode in etwa erwartet wird.
Deshalb arbeite ich ja nicht bei einem Unternehmen, wo Anzugpflicht besteht, sondern habe meinen Beruf so gewählt, dass ich die Möglichkeit habe, im Sommer kurz tragen zu können.

LG
teerpirat

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

08.03.2012 13:09
#17 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von Senti
Es gibt nunmal Berufe bei denen das fest vorgegeben ist und daran ist eben nichts zu ändern. Meinen job möchte ich deswegen nicht aufs Spiel setzen, bei aller Liebe zu kurzen Hosen.


Ach, to doch nicht so als wäre Dein Job der einzigste auf der Welt.
Such Dir halt einfach einen anderen Job, wo Du kurze Hosen tragen darfst und gut.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

08.03.2012 13:11
#18 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von teerpirat

Zitat von Senti
Es gibt nunmal Berufe bei denen das fest vorgegeben ist und daran ist eben nichts zu ändern. Meinen job möchte ich deswegen nicht aufs Spiel setzen, bei aller Liebe zu kurzen Hosen.



Genau.
Nicht umsonst ist die Berufswahl gleich Kleiderwahl. Wer bei einer Bank arbeitet, weiss logischerweise auch, welche Dresscode in etwa erwartet wird.
Deshalb arbeite ich ja nicht bei einem Unternehmen, wo Anzugpflicht besteht, sondern habe meinen Beruf so gewählt, dass ich die Möglichkeit habe, im Sommer kurz tragen zu können.

LG
teerpirat





Genau so soll es sein.
Finde ich gut, dass Du Deinen Beruf auch nach dem Dresscode aussuchst.
Schließlich verbringt man ja bei einer Vollzeitbeschäftigung ganze 173 Stunden im Monat mit dem Job.
Und da sollte man sich Kleidungsmäßig schon wohlfühlen.

Siegfried Hase Offline




Beiträge: 583

08.03.2012 14:22
#19 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat
]Sorry aber hier geht das nun wirklich nicht!

Mal Hand auf's Herz: Wer von Euch würde sich in Geldsachen in einem seriösen Bankinstitut von einem Bankfachmann in Shorts beraten lassen!



Entschuldigung, doch ein Bankier (ich nehm' extra mal das klassische, französische wort) in kurzen Hosen ist mir mit einer ehrlichen Beratung lieber, als ein durchgestylter Anzugträger, der außer seiner Provision (bzw. Quotenerfüllung) von seinem Geschäft nix versteht! Leuten der zweiten Sorte habe ich schon ab und zu sagen müssen (!!!), dass ich lieber ein Blatt mit den zahlen hätte die mich interessieren und nicht Hochglanzubroschüren lesen möchte, in denen außer hohlen Phrasen nix drin steht. Einer dieser Herren konnte dann noch nicht mal richtig sein Computerprogramm bedienen, damit dieses die von mir gewünschten Zahlen ausspuckt, derselbe Herr Bankkaufmann war dann noch nicht mal in der lage eine überschlägige Zinseszinsrechnung im Kopf anzustellen.... dafür waren nach meiner Erinnerung der Anzug mit langer Hose und Krawatte makellos.
Ach ja: Bei DER kompetenten Beratung eines großen deutschen Geschäftsbank habe ich halt mein Geld bei der kleinen Genossenschaftsbanki gelassen - der Bankier dort trägt zwar auch lange Hosen, aber keine Krawatte und ist etwas 'salopper' gekleidet, dafür versteht er etwas von seinem Geschäft.

Gerold

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

08.03.2012 14:26
#20 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Gerold,

schade dass Du "durchgestylt" und "kurze Hosen" in 2 verschieden Schubladen steckst.
Sollten KURZ und ELEGANT denn Gegensätze sein? Ich meine: NEIN

Siegfried Hase Offline




Beiträge: 583

09.03.2012 09:53
#21 RE: Warum haben sich kurze Hosen in der Paketzusteller-Branche durchgesetzt? Thread geschlossen

Zitat von LUKAS
Gerold,

schade dass Du "durchgestylt" und "kurze Hosen" in 2 verschieden Schubladen steckst.
Sollten KURZ und ELEGANT denn Gegensätze sein? Ich meine: NEIN


Hallo Lukas!

Kurz und elegant sind selbstverständlich keine Gegensätze. Ich habe schließlich 'durchgestylt' geschrieben. Eher sind 'durchgestylt' und 'elegant' Gegensätze. Ist jemand nämlich extrem durchgestylt, so ist das zumindest für mich nicht mehr elegant! Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Person lange oder kurze Beinkleider trägt.

Anders rum: Mensch kann auch in kurzen Beinkleidern und extrem durchgestylt schlecht und unseriös wirken, wogegen jemand in langen Hosen kombiniert mit passender Kleidung elegant wirkt! Hier empfehle ich Dir mal einige Disco-Gänger v. a. dieser möchte-gern Nobelschuppen anzusehen, dann dürftest Du wissen was ich meine. Im Übrigen ist das Geschlechterunabhängig. Unnatürlich durchgestylte Frauen mit unbedeckten Beinen sehen für mich nun mal nicht so gut aus, wie Frauen in eleganter Kleidung, wenn diese natürlich wirken nur eben eine lange Hose tragen.

Gerold

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz