Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.006 mal aufgerufen
Umfrage: Soll das Forum für Urlaubserlebnisse geändert werden?
Bisher wurden 11 Stimmen zur Umfrage "Soll das Forum für Urlaubserlebnisse geändert werden?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. JA 8
72,7%
2. NEIN. Es soll so bleiben, wie es ist. 3
27,3%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
11 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Umfragen aller Art
LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

21.05.2012 21:11
Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Hallo Freunde,

das Forum für Urlaubserlebnisse ist eines der am schlechtesten frequentierten Foren.
Und das wohl auch zu Recht, schliesslich sind kurze Hosen im Urlaub mehr als \"Standard\". Wozu darüber dann diskutieren?
Die einzige Besonderheit, die dieses Forum bietet ist lediglich, dass es geschützt ist und nur von registrierten Usern eingesehen werden kann.

Mein Vorschlag ist daher:
Wir benennen es um in \"Geschützter Bereich\" und machen es daher frei für ALLE Themen, also auch welche, die nichts mit Urlaub zutun haben, aber geschützt sein sollen.
Dieser Schutz sollte außerdem ein echter Schutz sein.
Nur Mitglieder mit mindestens 50 Beiträgen sollten zukünftig Zugang zum geschützten Bereich haben.
Nur so kann einigermaßen sichergestellt werden, dass da auch wirklich nur Leute \"von uns\" das sehen können.
So wie es jetzt ist, kann sich jeder Hans und Franz einfach mal schnell anmelden und schon hat man Zugang zum geschützten Bereich!

Stimmt daher mit ab:
Ändern wir es so, dann stimmt bitte mit JA
wenn alles so weiter bleiben soll wie bisher, so stimmt bitte mit NEIN.

LG
Lukas

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

22.05.2012 06:55
#2 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Moin Lukas,

Ist ne prima Idee finde ich.

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

Zausel Offline




Beiträge: 168

22.05.2012 08:16
#3 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Ich habe (schon wieder...) meine Bedenken.
Das ist doch nur der Weg, um durch die Hintertür sowas wie den Fetischbereich wieder einzuführen.
Was soll denn da diskutiert werden? All das, was für den öffentlichen Bereich zu schmuddelig ist?

Mal ganz abgesehen davon, dass sowas doch nie hinter verschlossenen Türen bleibt: Ich stehe zu dem, was ich schreibe, und verantworte das auch.

Uch meinte immer, dieses Forum stehe in erster Linie für die Forderung der Akzeptanz (und vielleicht der Verbreitung) kurzer Hosen.
Das mache ich nicht im Versteck.

Grüße

Der Zausel

Ziehe einer Vogelscheuche einen Anzug an und stelle dich nackt daneben.
Man wird stets die Vogelscheuche grüßen.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

22.05.2012 08:28
#4 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Hallo Zausel,

da steht 100% KEIN Hintergedanke zum Fetisch-Bereich!!
Dieses geschützte Forum habe im übrigen nicht ich mir ausgedacht, sondern das haben damals Kerstin, Senti, Andreas und Gerold so beschlossen.
Ich war immer schon sehr skeptisch gegenüber diesen Bereich, da kurze Hosen im Urlaub einfach ZU standard sind, um darüber zu diskutieren.
Dann könnten wir auch gleich zum Thema Kurze Hosen und Fussball oder Bademeister ein Unterforum aufmachen. Das wäre das selbe.
Meinetwegen bräuchten wir hier auch gar keinen geschützten Bereich. Aber scheinbar gibt es Leute, die das so wollen...

Zausel Offline




Beiträge: 168

22.05.2012 08:56
#5 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Okay, okay.

Ich äußere ja auch nur meine ganz persönlichen Bedenken.Die kommen nich ganz von ungefähr. Nur eben erwähnt: Ich war selbst lange Moderator zweier WIRKLICH großer Foren, habe also durchaus auch eigene Erfahrungen.
Natürlich lassen sich die niemals einfach übertragen.
Und ich will auch gar nichts unterstellen oder von vornherein schlechtreden.
Ich möchte nur auf Möglichkeiten hinweisen, die man vielleicht im Auge behalten sollte.

Außerdem ist mein zweiter Name Kassandra...

Grüße

Der Zausel

Ziehe einer Vogelscheuche einen Anzug an und stelle dich nackt daneben.
Man wird stets die Vogelscheuche grüßen.

Mr. Alaska Offline




Beiträge: 194

22.05.2012 22:54
#6 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Hi Lukas, ich hätte ähnliche Bedenken wie Zausel. Meinetwegen macht einen geschützen Bereich, aber bitte lasst diese FETISCH - Sache ( und alles Ähnliche ) außen vor, bist Du so gut ?
L G Rudi

Kurt C. Hose Offline




Beiträge: 744

23.05.2012 22:53
#7 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Halte 50 Beiträge als Eintrittshürde für zu hoch. Das müsste man irgendwie anders lösen meiner Meinung nach.

Alle Beiträge entsprechen der Meinung das Autors und müssen nicht mit anderen Meinungen in diesem Forum übereinstimmen.


Kurt C. Hose im TV und die Radioberichte gibt es auf: http://www.myspace.com/kurtmedia

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

24.05.2012 00:05
#8 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Warum zu hoch?
Ist doch gleich eine schöne Motivation hier ordentlich Beiträge zu schreiben.
Dann gibts nicht nur den Silber-Stern, sondern zudem auch noch Zugang zum geschützten Bereich. Ist doch genial!

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

24.05.2012 06:51
#9 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Moin,

ich sehe das ähnlich. Ein Forum lebt ja von Beiträgen. Mitglieder, die nur lesen sind zwar OK, aber mitmachen ist schon besser.

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

Kurt C. Hose Offline




Beiträge: 744

24.05.2012 08:23
#10 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Klar lebt so ein Forum von seinen Beiträgen, ich habe aber kein Bock auf sinnlose Beitäge nur weil irgendwer irgendwelche hürden überschreiten will.

Ganz abgesehen davon das die Person vielleicht im geschützten Bereich lieber von sich Berichten will. Weil sie das nicht so öffentlich machen möchte.

Alle Beiträge entsprechen der Meinung das Autors und müssen nicht mit anderen Meinungen in diesem Forum übereinstimmen.


Kurt C. Hose im TV und die Radioberichte gibt es auf: http://www.myspace.com/kurtmedia

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

24.05.2012 10:40
#11 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Aber wenn jeder Hinz und Kunzt sich einfach so anmelden kann und sofort im geschützten Bereich posten darf + diesen einsehen, fragt sich natürlich, in wie weit dieser Bereich dann noch geschützt ist...

Zausel Offline




Beiträge: 168

24.05.2012 11:31
#12 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Ja klar, auch ich würde, wenn schon so ein "geschützter" Bereich existiert, die Hürde für den Zugang recht hoch legen. Natürlich ist "geschützt" immer relativ.
Darum würde ich das kombinieren, in dem ich KEINE "Automatik" einbauen würde:
Ich denke, man merkt schon, ob ein User nur rumspammt, um auch mal da reingucken zu können. Also würde ich auch nach 50 Beiträgen (die Zahl finde ich okay) immer noch einen Mod oder Admin entscheiden lassen, ob der oder die reinkommt oder nicht.
Natürlich kann auch das dann wieder zum Streit führen ("Warum darf der und ich nicht... Bäh!), aber irgendetwas passt immer irgendwem nicht.

Grüße

Der Zausel

Ziehe einer Vogelscheuche einen Anzug an und stelle dich nackt daneben.
Man wird stets die Vogelscheuche grüßen.

Stefan Offline



Beiträge: 44

24.05.2012 22:27
#13 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Zitat von Kurt C. Hose
Halte 50 Beiträge als Eintrittshürde für zu hoch. Das müsste man irgendwie anders lösen meiner Meinung nach.



Auch ich finde 50 Beiträge als Eintrittbarriere zu hoch. Ich muss nich zu allem einen Kommentar abgeben.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.05.2012 00:05
#14 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Hallo Stefan,

je später der Abend, desto schöner die Gäste.
Schön, mal von Dir zu lesen.

Die Frage wäre vielleicht auch noch:
Brauchen wir überhaupt einen geschützten Bereich? Wenn ja, wozu? Das Internet ist sowieso anonym.
Keiner wird gezwungen seinen Namen, Adresse u.s.w. hier einzugeben.
Und wenn man Fotos postet, die nur Leute von uns sehen sollen, dann müssen das auch wirklich welche von uns sein. Und das bedeutet auch, dass es nicht mit einer kleinen Anmeldung binnen 20 Sekunden getan sein soll, um Zugang zu erhalten.
Wenn wir schon einen geschützten Bereich machen, dann auch einen echten Geschützten.
Wenn schon, denn schon..

Kurt C. Hose Offline




Beiträge: 744

25.05.2012 08:06
#15 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Aber die Anzahl der Beitrräge sagt doch nichts darüber aus ob er in Ordnung ist oder nicht. Eine Zahlenhürde ist eindeutig kein "echter" Geschützter Bereich. Ich sag ja auch nicht das die Leute sofort diesen Bereich sehen sollen. Ich würde das einfach manuel von euch beiden machen lassen.

zur Frage ob der Bereich nötig ist, auf jeden Fall. klar kann jeder hier anonym was schreiben, die Frage ist ja, will jeder (abgesehen davon das echte anonymität gar nicht mal so einfach ist) vielleicht gibt es Leute die zu dem Zeug stehen was sie schreiben, es aber nicht von jedem lesen lassen wollen. Genauso will nicht jeder das seine Bilder öffentlich durch Netz geistern. Dafür gibt es zwar auch die Bildergalerie, aber wenn jemand was dazu schreiben möchte.

Alle Beiträge entsprechen der Meinung das Autors und müssen nicht mit anderen Meinungen in diesem Forum übereinstimmen.


Kurt C. Hose im TV und die Radioberichte gibt es auf: http://www.myspace.com/kurtmedia

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.05.2012 10:16
#16 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Hallo Andreas,

manuel freischalten ist so eine Sache...
Auch dazu müssen ja gewisse Vorgaben sein. Oder sollen wir jeden freischalten, der nicht abgelehnt werden kann?
Man bräuchte ja fürs freischalten auch eine Begründung. Genauso wie man fürs ablehnen eine Begründung bräuchte.
50 Beiträge hier zu schreiben ist auf jeden Fall erstmal etwas Arbeit. Das ist schon Beweis genug, dass sich derjenige auch wirklich für unser Forum interessiert und nicht nur Einblicke in Privatsphären erhaschen will.

Kurt C. Hose Offline




Beiträge: 744

25.05.2012 10:35
#17 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

so 50 Beiträge sind schnell gemacht mit bisschen


blalblablaba



und warum sollte es kriterien geben. die admins entscheiden nach eigenen wissen und gewissen. nur weil jemand viel schreibt muss er nicht vertrauenwürdig sein und andersrum. finde wenn einer von euch beiden admins das gefühl hat der passt dann bekommt er die leserechte.

Alle Beiträge entsprechen der Meinung das Autors und müssen nicht mit anderen Meinungen in diesem Forum übereinstimmen.


Kurt C. Hose im TV und die Radioberichte gibt es auf: http://www.myspace.com/kurtmedia

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.05.2012 11:00
#18 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Ich glaube kaum, dass die Leute hier 50 Beiträge nur blabla schreiben, nur damit sie Zugang zum geschützten Bereich bekommen.
Die Leute sind bequem!
Wenn hier jemand 50 Beiträge schreibt, dann kann man sich sicher sein, tut er das auch gerne.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.05.2012 21:04
#19 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Ich hab da eine Idee:

Da es bei dem geschützten Bereich ja hauptsächlich um private Fotos geht, wandeln wir am besten die Bildergalerie um in ein normales Unterforum.
In 7 verschiedenen Threads kann man dann Bilder ansehen + hochladen.
Das Besondere dabei: Zugang erhält man zu den einzelnen Threads, je mehr Beiträge man verfasst hat.
Die Bildergalerie 1 steht ab 5 Beiträgen offen, die Galerie 2 ab 50 Beiträgen u.s.w., bis man dann mit 2.500 Beiträgen die letzte Galerie 7 betreten darf.
Das Ganze verläuft also parallel zu den Beitrags-Sternen.
So hat jeder User es selbst in der Hand, ab wie viel geschriebenen Beiträgen man seine Bilder sehen kann.
Das ganze ist hier nochmal genau beschrieben:
Eure Ideen und Vorschläge für mehr LEBEN im Forum

Da es im geschützten Bereich (jetziges Urlaubsforum) dann ja nur noch um Geschreibsel geht (also ohne Bilder), könnten wir das Forum schon ab 5 Beiträgen öffnen (statt wie zuerst vorgeschlagen mit 50).

LG
Lukas

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

08.06.2012 12:18
#20 RE: Mitglieder-Entscheid: Änderung des Urlaubserlebnisse-Forums.. JA oder NEIN? Thread geschlossen

Vielen Dank für Eure Stimmen!

In der neuen Software habe ich das Urlaubs-Forum zum "allgemein geschützten Bereich" umgewandelt.
Damit steht es frei für alle Themen.
Zugang erhalten registrierte Mitglieder ab mindestens 10 Beiträgen.
Ich denke, das ist eine gute Lösung, mit der alle zufrieden sein können.

LG
Lukas

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz