Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.459 mal aufgerufen
 Umfragen aller Art
Seiten 1 | 2
Peter Pan Offline



Beiträge: 913

25.04.2012 07:35
Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

H u r r a - ab heute ist bis über's Wochenende hinaus endlich wieder richtig schönes und ab Morgen auch fast sommerlich warmes Wetter in Sicht!

Schreibt uns doch, wie Ihr diese schönen Tage zu verbringen gedenkt bzw. (ab Sonntag) was Ihr dann tatsächlich unternommen habt!

Dass Ihr dabei Eure Shorts anzieht betrachte ich als Ehrensache!

Im Voraus Danke für Eure, das Forum endlich wieder belebende Berichte!

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.04.2012 20:38
#2 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Von wegen erstes kurzhosentaugliches WE.
Was bist Du denn für`n Warmduscher?? xD
Das ist mindestens schon das Zehnte dieses Jahr.

Aber ganz ehrlich: Bei 30 Grad im Schatten hätt ich so richtig Bock auf ne lange Hose :-)
Einfach weil`s geil ist.
Bei 20 Grad bevorzuge ich aber kurze Hosen.

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

25.04.2012 22:45
#3 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Lieber Lukas,

Habe ich auch nie behauptet dass d i e s e s Wochenende das erste kurzhosentaugliche Weekend ist!
Im Monat März hatten wir bei uns schon mal 2! Und ich trug dann natürlich KURZ!

Heute war ich übrigens den ganzen Tag in meinen Kurzen unterwegs - wir haben bei uns Schulferien!

Das Einzige was stimmt - ja, ich bin ein überzeugter Warmduscher - denn ich hasse nasses und kaltes Wetter!

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

25.04.2012 23:35
#4 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Ich freu mich auf heisse Tage in langen Hosen:-)
Aber erst, wenn es richtig heiß wird. Mindestens 25 Grad.
Darunter trage ich nur kurze Hosen.

Senti Offline

Admin


Beiträge: 942

26.04.2012 14:25
#5 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Was soll den der Schwachsinn, Lukas?

Gruß
Thomas

Was nicht tötet, härtet ab

teerpirat Offline



Beiträge: 311

26.04.2012 15:26
#6 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von Senti
Was soll den der Schwachsinn, Lukas?



Jedem Tierchen sein Plaisierchen
Er steht halt darauf, eine verschwitzte, schmierige und an der Haut klebende enge Hose zu tragen.
Die härtere Variante wäre eine Latexhose, in der es nach kurzer Zeit vom Schweiss richtig glitschig wird, das soll ja angeblich das höchste der Gefühle sein.

LG
Teerpirat

keinweichei Offline



Beiträge: 2

26.04.2012 20:29
#7 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Höchste Zeit, dass die Beine nicht mehr durch die Kälte rot und blau gefärbt werden! Ich werde mich aufs Fahrrad schwingen und dafür sorgen, dass meine Beine durch die Sonne eine frische Bräune erhalten. Käsefarbige Beine finde ich wenig attraktiv ;)
LG
keinweichei

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

26.04.2012 22:19
#8 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von keinweichei
Ich werde mich aufs Fahrrad schwingen und dafür sorgen, dass meine Beine durch die Sonne eine frische Bräune erhalten.
Käsefarbige Beine finde ich wenig attraktiv ;)LG keinweichei



Geht mir genau gleich - ein Grund mehr, dass ich seit Gestern nur noch in kurzen Hosen unterwegs bin! Hoffe sehr, dass Mann dies bis zu Beginn der kommenden Woche an meinen dann schon braunen Beinen anmerken wird!

Henning Offline



Beiträge: 654

28.04.2012 20:50
#9 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Ich war heute Morgen beim Joggen. Seitdem habe ich keine lange Hose mehr an. Und das, obwohl der Norden nicht hochsommerliches Wetter hat.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

28.04.2012 21:10
#10 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Also hier in Berchtesgaden waren heute 30 Grad:-)
Ich bin den ganzen Tag in LANGEN Hosen rumgelaufen und das freiwillig. Ohne Spass!!
Es hat Spass gemacht.
Bei 15 Grad lange Hosen zu tragen ist ja nichts Besonderes. Aber wer bei 30 Grad Lang trägt, kann der Grund nicht der Schutz vor Kälte sein.
Sondern meist ist es dann der Grund, dass man sich mit kurzer Hose zu nackt fühlt oder wie ein kleiner Junge oder sowas...
Und genau das macht mich an:-)
Deshalb trage ich bei so heißem Wetter gerne lange Hosen.
Auch wenn ich darin schwitze wie sonst was.
Aber ich war heute bei weitem nicht der einzigste in langen Hosen!
Achtet mal darauf, wie viele Leute selbst bei tropisch heißen Temperaturen mit langer Hose unterwegs sind!
Ich schätze mindestens 60% !
40% tragen Kurz.
Lange Hosen scheinen also auch im Hochsommer Standard zu sein.
Mich faszinieren einfach Leute, die im Hochsommer Lang tragen.
Da hat man einfach noch was zum ausziehen...
Unsere ganze Welt besteht aus Gegensätzen.
Kurze Hosen gibt es nur, weil auch lange Hosen gibt.
Genau diese Gegensätze faszinieren mich. NUR lange Hosen sind genauso langweilig wie NUR kurze Hosen.
Wer seine gesamte Kindheit in langen Hosen verbracht hat, der wird als Erwachsener wahrscheinlich nur noch kurze Hosen tragen.
Und umgekehrt.
Weil unsere Welt aus lauter Polaritäten besteht. Yin und Yang.
Tag und Nacht. Schwarz und weiß.

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

28.04.2012 23:37
#11 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Darauf gibt es nur eine Antwort - völlig bekloppt!!!!!

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

29.04.2012 01:33
#12 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

60% der Bevölkerung trägt im Hochsommer lange Hosen!
Dann müssten die ja alle bekloppt sein.

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

30.04.2012 00:11
#13 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von LUKAS
60% der Bevölkerung trägt im Hochsommer lange Hosen!



Ja dies stimmt zwar - aber weil sie eben m ü s s e n - meistens aus beruflichen Gründen - siehe z.B. Michael - aber in ihrer Freitzeit wechseln heute die Allermeisten auf Kurz!

Nein, bei über 20 Grad gönne ich mir die Wohltat von nackigen Beinen und damit dem Gefühl von völliger Freiheit und Ungezwungenheit!

Mr. Alaska Offline




Beiträge: 194

30.04.2012 00:25
#14 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Der Lukas bekommt garantiert mal einen Hitzestau in seinen langen Hosen und dann verkocht ihm sein Gehrin in seiner Schädelkalotte !

Falls Du damit imponieren willst, Lukas, es ist LULLIKRAM !!! Hitze aushalten kann jeder, die wahre Kunst ist das kurze Hosen tragen bei Kälte - bei RICHTIGER KÄLTE !

Und wie schon von anderen erwähnt, ich bin sicher, die allermeisten im Sommer lange Hosen träger machen das aus Gründen des Zwanges - Etikette z.B. oder Kleidervorschriften in der Firma etc.

Aber schwitz Du nur, das entschlackt wenigstens - hihi !

Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 273

30.04.2012 06:43
#15 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Es war wirklich angenehmes Wetter, vor allem am Samstag. Ich habe die Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlafsack am Aareufer verbracht. Dort habe ich mich auch tagsüber die meiste Zeit aufgehalten. Wegen des zu erwartenden Andrangs habe ich mich nicht dort niedergelassen, wo die Leute mit moppelbetriebenen Musikanlagen Lärm verursachen und Müllberge am Strand hinterlassen und wo einem andauernd ein Ball an den Grind fliegt, sondern wenige hundert Meter weiter, wo die Vögel zwitschern, die Hummeln aus Erdnestern fliegen, die Biber ihre Spuren hinterlassen hatten. Ich habe mich sogar ca. 200 Meter in der Aare treiben lassen. Erreichbar war der Platz, indem ich den Biberpfaden durchs Gestrüpp folgte. Aufs Tragen von langen Röhrenjeans habe ich verzichtet, für wen auch. Außerdem wären sie beim Gehen durchs Gestrüpp kaputt gegangen. Und gegen Zecken helfen die auch nicht, ich habe zwei Zecken gesehen, sie hatten sich noch nicht an mir festgebissen.

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

30.04.2012 08:32
#16 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Hier noch mein eigener Bericht, wie ich dieses wunderbar warme Wochenende verbrachte:

Da ich in noch Ferien habe, war ich, mit Ausnahme des späteren Sonntag NM keinen sog. gesellschaftlichen Zwängen unterworfen!

Juhui - konnte diese Tage - mit Ausnahme des Sonntagabends - also ausschliesslich in kurzen Hosen verbringen.

Donnerstag und Freitag
jeweils auf einer Wanderung in der freien Natur! Da ich meine blossen Beine vorsichtshalber mit Sonnenschutzfaktor 16 "eindeckte", blieb mir der sonst um diese Jahreszeit übliche Sonnenbrand erspart - die "käsgraue" Hautfarbe meiner Beine ist jetzt einer leichten Bäune gewichen!

Am Samstag - dem notabene wärmsten Tag - waren wir leider zum grossen Teil motorisiert unterwegs - etwas im "Bernbiet" abholen. Auf dem Rückweg schalteten wir aber am grossen Flohmarkt im bernischen Aarburg eine ausgiebige Rast ein und durften dann feststellen, dass die Berner punkto kurzen Hosen recht aufgeschlossen sind - weit über 50% der Leute trugen dort ihre Shorts und längst nicht alle waren mit dem Velo unterwegs. Bei den Radfahrern belief sich der Kurzhosennteil sogar auf über 90%!
Auch im "Bärnbiet" stellten die jungen Leute den Hauptharst der Kurzhosenträger dar. Leider konnten sich - trotz dem herrlich warmen Wetter - nur ein verschwindend kleiner Anteil des zarten Geschlechtes dazu entschliessen, mit nackigen Beinen unterwegs zu sein.
Vermutlich deshalb, weil hier die Shorts wirklich "short" geschnitten sind und es dann mehr "Mut und Ueberwindung" braucht, seine zu dieser Jahreszeit meist noch käsebleichen" Stelzen in der Oeffentlichkeit zu präsentieren.
Bei den Männern dominierte "lang" d.h. die knielangen Bermudas! Hier liegt halt die sog. "Hemmschwelle" wesentlich tiefer! Bleibe also dabei - dank den Bermudas tragen heute viel mehr Jungs und jüngere Männer kurz als früher in den 80er Jahren![/b]
Dafür wurden nirgends die m.E. so hässlichen langen Kniesocken getragen - d.h. ab den Knie nackige Waden bis hinunter zu den Knöcheln! Dies ganz nach meinem eigenen Gusto!!

Am Sonntag trug ich bis gegen 15 Uhr kurz - dann mussten wir zu einem "Geburri" und dort war halt "sportlich elegant" angesagt! Dies bedeutet zu dieser Jahreszeit (leider, leider) eben lange Hosen. Das Ganze spielte sich auf einer sonnenbeschienen Terasse ab, so dass wir Herren, trotz den zahlreichen Sonnenschirmen, in unserem langen Beinkleidern so richtig ins Schweitzen kamen. Lukas hätte daran seine wahre Freude gehabt!!!

Später zog allerdings etas dichte Bewölkung auf und ein kühler Wind frischte auf! Schliesslich waren wir doch noch um unsere langen Beinkleider froh!

That's all folks!


[edit: Bild gelöscht, siehe Regeln beim Bilder hochladen ]

teerpirat Offline



Beiträge: 311

30.04.2012 09:16
#17 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von Mr. Alaska
Der Lukas bekommt garantiert mal einen Hitzestau in seinen langen Hosen und dann verkocht ihm sein Gehrin in seiner Schädelkalotte !



Hallo Alaska,

Nun, es sind SEINE Beine, in denen er einen Hitzestau bekommt. Den Tribut wird er dabei irgendwann später zahlen.
Was mich betrifft, seit letzten Samstag hat bei mir die kurze-Hosen/Sandalen Saison wieder angefangen, und die langen werde ich wohl erst wieder nächsten Oktober anziehen.
Es geht doch nicht über den kühlen Wind, der um die Waden weht

LG
Teerpirat

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

30.04.2012 09:52
#18 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von Peter Pan

Zitat von LUKAS
60% der Bevölkerung trägt im Hochsommer lange Hosen!



Ja dies stimmt zwar - aber weil sie eben m ü s s e n - meistens aus beruflichen Gründen - siehe z.B. Michael - aber in ihrer Freitzeit wechseln heute die Allermeisten auf Kurz!

Nein, bei über 20 Grad gönne ich mir die Wohltat von nackigen Beinen und damit dem Gefühl von völliger Freiheit und Ungezwungenheit!




Das stimmt nicht!
Gestern war Sonntag, da mussten die aller wenigsten arbeiten.
Und trotz 28 Grad habe ich 60% der Leute in langen Hosen gesehen!
Die Mehrheit trägt LANG. Auch wenn es noch so heiß ist.
Wir müssen uns endlich damit abfinden, dass kurze Hosen für viele Strand/Camping/Badebekleidung ist.

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

30.04.2012 10:05
#19 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat
Am Sonntag trug ich bis gegen 15 Uhr kurz - dann mussten wir zu einem "Geburri" und dort war halt "sportlich elegant" angesagt! Dies bedeutet zu dieser Jahreszeit (leider, leider) eben lange Hosen. Das Ganze spielte sich auf einer sonnenbeschienen Terasse ab, so dass wir Herren, trotz den zahlreichen Sonnenschirmen, in unserem langen Beinkleidern so richtig ins Schweitzen kamen. Lukas hätte daran seine wahre Freude gehabt!!!


Sportlich elegant und dann lange Hosen?
Auf solchen Veranstaltungen wo lange Hosen erwartet werden, würde ich mit voller Absicht mit Kurzen erscheinen!
Elegante kurze Hosen gibts genug!

Zitat
dank den Bermudas tragen heute viel mehr Jungs und jüngere Männer kurz als früher in den 80er Jahren!


Ja, aber das würde ich eher als negativ betrachten!
Ich bin der Meinung, wenn ein Mann schon kurze Hosen trägt, dann sollten sie auch RICHTIG kurz sein!
Es muss nicht gleich eine Hotpants sein, aber zumindest das Knie sollte auf jeden Fall UNbedeckt sein.
Und das ist bei 80% der Männer leider nicht der Fall. Die meisten tragen alberne 3/4-Hosen mit albernen Taschen an den Seiten im Bergtouren- oder Strandstyle.
Wie schaut das bitte aus? Erwachsen jedenfalls nicht. Dann lieber LANGE Hosen bei Männern! Richtig schöne lange Röhrenjeans. Die schauen stilvoll aus!
Die Mädels machen das schon völlig richtig. Sie tragen entweder richtig lang oder richtig kurz. Aber keine faulen Kompromisse wie bei den Männern!
Ich finde die aktuelle Kurzehosen-Mode bei Männern abscheulich!
Zwar bin ich auch ein Fan der modernen bunt-karierten Shorts, aber
1.) sollten sie keien Taschen an den Seiten haben
2.) sollten sie KURZ sein- mindestens kniefrei!
Beides ist aber meist nicht der Fall.
Die heutigen Männer schauen in ihren Kinder-Hosen jedenfalls alles andere als männlich aus.
Absolut lachhaft!

teerpirat Offline



Beiträge: 311

30.04.2012 11:00
#20 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von LUKAS
Ich bin der Meinung, wenn ein Mann schon kurze Hosen trägt, dann sollten sie auch RICHTIG kurz sein!
Es muss nicht gleich eine Hotpants sein, aber zumindest das Knie sollte auf jeden Fall UNbedeckt sein.
Und das ist bei 80% der Männer leider nicht der Fall. Die meisten tragen alberne 3/4-Hosen mit albernen Taschen an den Seiten im Bergtouren- oder Strandstyle.
Wie schaut das bitte aus? Erwachsen jedenfalls nicht. Dann lieber LANGE Hosen bei Männern! Richtig schöne lange Röhrenjeans. Die schauen stilvoll aus!
Die Mädels machen das schon völlig richtig. Sie tragen entweder richtig lang oder richtig kurz. Aber keine faulen Kompromisse wie bei den Männern!
Ich finde die aktuelle Kurzehosen-Mode bei Männern abscheulich!
Zwar bin ich auch ein Fan der modernen bunt-karierten Shorts, aber
1.) sollten sie keien Taschen an den Seiten haben
2.) sollten sie KURZ sein- mindestens kniefrei!
Beides ist aber meist nicht der Fall.
Die heutigen Männer schauen in ihren Kinder-Hosen jedenfalls alles andere als männlich aus.
Absolut lachhaft!




Hallo Lukas,

Hier muss ich Deinen Ausführungen mal wieder vollumfänglich zustimmen.

Trotzdem habe ich den Eindruck, als würden diese "Geschirrtuch-Hosen" langsam aber sich aus der Mode kommen. Es geht wieder hin zu kürzeren und eleganteren Shorts. Solche bekommt man inzw. ohne Probleme bei H&M und Zara, und auch in tollen Farben. Sind alles kniefreie Modelle. Trage aktuell eine Short in royal blau. Habe dieses WE noch eine in Pistazien-Grün gekauft. Auch meinem Sohn habe Shorts gekauft, welche einen eleganteren Schnitt haben, und nicht nach "Hochwasser-Jutesäcken" aussehen.
Habe gestern sogar einen jungen Mann gesehen, welcher sogar eine SEHR kurze Hose (fast schon Hotpant) getragen hatte.

Also, die Zeiten, wo Shorts nur an Strand/Freizeit gehören, scheinen langsam vorbei zu sein.

LG
Teerpirat

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

30.04.2012 13:44
#21 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Teerpirat,
diese Beobachtung konnte ich leider noch nicht machen.
Heute in der Stadt nur ganz furchtbare Modelle an Shorts gesehen.. GRUSEL

Zitat
Also, die Zeiten, wo Shorts nur an Strand/Freizeit gehören, scheinen langsam vorbei zu sein.


Einerseits freut mich das.
Andererseits: Wenn kurze Hosen so normal wie T-Shirts werden, wäre auch der "Kick"-Effekt weg!
Dass die kurze Hose so verpönt ist, ist ja gerade das Spannende an der ganzen Sache.
Es macht Spass zu provozieren und der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Kurz und Elegant keine Gegensätze sind.
Und es macht auch Spass, im Hochsommer mit langen Röhrenjeans rumzulaufen.
Denn das befreiende Gefühl, wenn man die Hose dann irgendwann mal auszieht ist gigantisch!
Und dieses Gefühl hat man nicht, wenn man NUR Kurz trägt.
Der Körper und die Beine sollen sich eben nicht all zu sehr an die frische Luft gewöhnen.

Jetzt, wo ich mit langer Hose rumlaufe, beobachte ich Mädels in Hotpants viel mehr als früher.
Wenn ich selbst kurze Hosen trage, achte ich kaum auf Mädels in Hotpants, weil es mich nicht interessiert.
Aber wenn ich Lang trage und sie trägt Kurz- das find ich voll geil. Warum? Ganz einfach: Weil Kurz und Lang sich gegenseitig anziehen.
Das Polaritätsgesetz ist eines der mächtigsten Naturgesetze!
Es ist immer wieder schön zu sehen, wie luftig es andere an ihren Beinen haben und man selbst schwitzt in seinen Hosen...
Das macht mich neidisch auf die anderen, die Kurz tragen. Und das ist auch irgendwie ein gutes Gefühl.

Wenn Ihr jetzt sagt, der Lukas hat nen Spleen, ist das aber auch OK. Ich kann damit leben!

Peter Pan Offline



Beiträge: 913

30.04.2012 19:37
#22 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Mich freut es ungemein, dass mein letzter Beitrag endlich wieder eine echte Diskussion ausgelöst hat!

Dachte schon, es hätte bei uns im Forum bereits die langweilige Sommerpause begonnen!

Also macht bitte weiter so!

LUKAS Offline

Admin


Beiträge: 2.028

30.04.2012 22:56
#23 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Bei H&M gibts momentan fast NUR elegante kurze Hosen zu kaufen! *STAUN*
Karierte nur sehr wenig.
Wirklich sehr elegante Modelle, die kniefrei sind, OHNE Taschen an den Seiten und einfarbig in Grau- und Bauntönen, es sind aber auch knalligere Farben dabei.

Sagt mal, lesen die Mode-Designer hier etwa mit?

Schade nur, dass man diese eleganten kurzen Hosen nicht auf der Strasse sieht.
Irgendwie scheint die noch kein Mann gekauft zu haben
Bin gespannt, ob die sich durchsetzen werden. Ich hoffe es jedenfalls.
Denn so wie die Männer auf Peter Pans gepostetem Bild rumlaufen- das ist wirklich peinlich!

Michael aus Zofingen Offline



Beiträge: 273

01.05.2012 05:24
#24 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von Peter Pan

Am Samstag - dem notabene wärmsten Tag - waren wir leider zum grossen Teil motorisiert unterwegs - etwas im "Bernbiet" abholen. Auf dem Rückweg schalteten wir aber am grossen Flohmarkt im bernischen Aarburg eine ausgiebige Rast ein und durften dann feststellen, dass die Berner punkto kurzen Hosen recht aufgeschlossen sind - weit über 50% der Leute trugen dort ihre Shorts und längst nicht alle waren mit dem Velo unterwegs. Bei den Radfahrern belief sich der Kurzhosennteil sogar auf über 90%!
Auch im "Bärnbiet" stellten die jungen Leute den Hauptharst der Kurzhosenträger dar. Leider konnten sich - trotz dem herrlich warmen Wetter - nur ein verschwindend kleiner Anteil des zarten Geschlechtes dazu entschliessen, mit nackigen Beinen unterwegs zu sein.



Hallo Peter,
vermutlich meinst Du nicht Aarburg, sondern das Städtchen Aarberg im Kanton Bern, dort wo sich eine historische Holzbrücke über die Alte Aare befindet. Aarberg ist wirklich hübsch. Für Aarburg mit der überragenden Festung trifft das auch zu, jedoch liegt das nicht (mehr) im Kanton Bern, sondern im Kanton Aargau, gut 5 km von Zofingen entfernt.

Wie bin ich doch froh, daß meine Verwandten nicht hier in der Nähe wohnen. Daher kommt es auch so gut wie nie vor, daß ich zu Geburtstagen, Konfirmationen und ähnlichem Mist mit Dreßcode eingeladen werde. Bei solchem Wetter wie Samstag Nachmittag wäre mir sogar ein T-Shirt zu formal gewesen. Den auffrischenden Wind am Sonntag habe ich auch gespürt. Aber so kühl war er auch nicht, daß ich froh um lange Beinkleider gewesen wäre. Dafür bin ich doch zu wenig kälteweicheiig.

Schöne Grüße
Michael aus Zofingen

Lampi Offline




Beiträge: 155

02.05.2012 14:43
#25 RE: Wie werdet Ihr das erste richtig kurzhosentaugliche Wochenende verbringen? Thread geschlossen

Zitat von Peter Pan
Schreibt uns doch, was Ihr dann tatsächlich unternommen habt!


Ich war 3 von 4 Tagen klettern und musste bitter erfahren, dass ich mir durch 6 Monate Kletterhalle meine Technik so was von versaut habe, dass ich jetzt so was von verschrammte Knie und Schienbeine habe, dass ich mich jetzt außer zu Hause nicht mit kurzen Hosen blicken lassen kann, ohne von Gott und der Welt nach "außergewöhnlichen Liebespraktiken" und sonstigen Ursachen gefragt zu werden :( .

Beste Grüße vom Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz